....

Sieben Vorteile für den Auftraggeber

 

   
  • Vorlage einer realistischen Bestandsanalyse mit konkreten Bewertungen.
    Verbesserungsvorschläge (kurzfristig/billig, kurzfristig/teuer, langfristig/billig,
    langfristig/teuer). Keine Marketing-Romane, maximal 3 englische Fach-
    ausdrücke, keine Theorie, keine Geschichtsforschung.
  • Auftrag und Abwicklung innerhalb einer Saison, außerhalb der Saisonspitzen.
    Klare Vorgangsweise anhand von Checklisten.
  • Überschaubare Kosten auf Basis Tagessatz (ca. € 950,- p .P. und Tag,
    3 - 5 Tage, 2 - 3 Experten).
  • Alle Arbeiten werden vom Vertragspartner eigenhändig durchgeführt,
    überwiegend "anonym".
  • Schnelle Beurteilungsmöglichkeit, ob eine weitergehende Zusammenarbeit
    von Nutzen sein könnte (z.B. gemeinsam mit klassischen Werbeagenturen).
  • Geldersparnis bei Folgeaufträgen, da "Spezialanalyse" schon vorliegt.
  • Der Bericht ist für grundsätzliche Entscheidungen bzw. Qualitätsbewertungen
    ausreichend.
Zurück